Betriebliche Vorsorgekassen

Beitragsseiten

Seit 2003 gibt es in Österreich die Mitarbeitervorsorgekassen und sind seither unter dem Begriff „Abfertigung NEU“ bekannt. Seit 2008 ist diese Veranlagungsvorm, welche zu Beginn dem Arbeitnehmern und Angestellten vorbehalten war auch für Selbständige, Freiberufler, Landwirte als 2. Säule in der Pensionsvorsorge möglich, beziehungsweise als SV Pflichtteil vorhanden.

Die Beträge, welche sich nach dem Einkommen richten werden von der Sozialversicherung eingehoben. Wir beraten Sie gerne über die Vorzüge der unterschiedlichen Institutionen. Die Kontaktdaten der 10 Institute finden sie hier aufgelistet!